Willkommen auf den Webseiten des Erbrechtsspezialisten Dr. Andresen !

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Die Webseite wird ständig erweitert und dürfte in vielfacher Hinsicht informativ und unterhaltsam sein. Die Kanzlei ist insbesondere mit dem deutschen Erbrecht befasst. Internationale Erbfälle werden ebenfalls bearbeitet. Hierfür stehen - falls notwendig - diverse Kooperationskanzleien im Ausland zur Verfügung, die eine schnelle und erfolgreiche Vertretung Ihrer Interessen ermöglichen.

Zur Person:

Herr Rechtsanwalt Dr. Frank Andresen (48) ist Spezialist auf dem Gebiet des Erbrechts und Erbschaftsteuerrechts und weist umfangreiche Erfahrung auf. Spezialisierung ist seiner Ansicht nach der einzige Weg, um auf dem komplexen Gebiet des Erb- und Erbschaftsteuerrechts eine umfassende und kompetente Beratung zu bieten. Regelmäßig veröffentlicht Dr. Andresen Artikel aus den verschiedenen Gebieten des Erb- und Erbschaftsteuerrechts. Zusätzlich hält er für verschiedene Organisationen Vorträge, die unterschiedliche erbrechtliche Aspekte behandeln. Selbstverständlich ist Dr. Andresen

Fachanwalt für Erbrecht.

Die Erlaubnis, die Bezeichnung Fachanwalt für Erbrecht tragen zu dürfen erhalten in der Regel Anwälte, die sich 120 Stunden auf allen Gebieten des Erbrechts fortgebildet haben und ihr Wissen durch das Bestehen dreier fünfstündiger Klausuren nachgwiesen haben. Zudem muss eine umfangreiche Praxiserfahrung in außergerichtlichen und gerichtlichen Fallbearbeitungen nachgewiesen sein.

Zudem ist Dr. Andresen ausgebildeter Mediator und systemischer Coach.


Aufgrund der Spezialisierung und der damit verbundenen Fachkenntnisse erhält Dr. Andresen immer wieder Einladungen zu Expertenfragestunden, in denen die Fragen der Anrufer beantwortet werden, so zum Beispiel durch den NDR Hamburg ( NDR Info) oder die Kieler Nachrichten.

Die Vertretung der Mandantschaft erfolgt bundesweit unter Nutzung der modernsten Kommunikationsmittel. Fortbildung ist selbstverständlich.

Dr. Andresen ist Partner der WNS Will + Partner Fachanwälte|Rechtsanwälte mbB. Alle Partner und Mitarbeiter der Kanzlei können ebenfalls auf ihren Rechtsgebieten eine hohe Spezialisierung vorweisen. Dadurch wird ein weites Spektrum des Rechtsberatungsbedarfes für die Mandantschaft abgedeckt.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat:
Kiel: 0431 - 98 28 620, Hamburg: 040 - 328 097 835.


Die voraussichtliche Höhe der Gebühren für eine Vertretung oder Testamentsgestaltung wird immer im Gespräch zwischen Anwalt und Mandanten erörtert. So lassen sich Überraschungen hinsichtlich der Höhe der anfallenden Kosten vermeiden und ein vertrauensvolles Mandatsverhältnis kann beginnen.


Aktuelles

«   Seite 2 von 10   »

8. Juni. 2015

Beschluss des BGH vom 8. April 2015, Az. IV ZR 150/14

Zur Frage, welche Kriterien ein Gericht beachten muss, wenn es bei mehreren Immobiliengutachten einem Gutachten den Vorzug geben will.


9. Mai. 2014

OLG München, Beschluss vom

23.04.2014 - 31 Wx 22/14

Anmerkung: Eine interessante Entscheidung, die eine nachvollziehbare und sehr durchdachte Begründung enthält.


8. Mai. 2014

OLG Koblenz, Beschluss vom

18.03.2014 - 2 W 495/13

Anmerkung: Das OLG Koblenz liegt hier richtig. Dem notariellen Nachlassverzeichnis muss eine höhere Bedeutung zukommen. Würde einfach nur der Bestand durch die Erklärung des Erben gegenüber dem Notar aufgenommen, handelte es sich um ein privates Nachlassverzeichnis im Gewand des notariellen Nachlassverzeichnisses. Solange das Ermessen durch den Notar ordnungsgemäß ausgeübt wird, kann diesem ein größerer Spielraum eingeräumt werden. Hierüber dürften dann aber erfahrungsgemäß die Pflichtteilsberechtigten und die Erben jeweils andere Vorstellungen haben.


Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Dr. Frank Andresen  KIEL: Stiftstraße 13 - Tel. 0431 - 98 28 620   HAMBURG: Mönckebergstr. 27  - Tel. 040 - 328 097 835